28. 02. 18

wir lieβen es heute morgen ruhig angehen. Nach dem Duschen , einem Kaffee und dem Üblichen im Haushalt fuhren wir nur noch zur Entsorgungsstelle …….

 

 

……und dann konnte es schon losgehen.

Mit nur einem Tankstopp und einer normalen Frühstückspause fuhren wir durch bis Miramar.

Mit jedem Kilometer wurde das Wetter schlechter und kälter. Gegen 14 Uhr bekamen wir noch einen der letzten freien Parzellen auf Coelius. Hier werden wir nun noch einige Zeit stehen bleiben. Vorrangig ist jetzt erst einmal der nächste Arzttermin kommenden Dienstag.

2 Gedanken zu „28. 02. 18“

  1. Alles ist anders:
    morgens kein Brot an der Tür ,
    (auch kein Muezzin – “Moped“ )
    die warme Sonne, GaWe und Gini fehlen.
    Wir hatten uns so daran gewöhnt.
    CW grüßen

    1. Ihr habt ja so recht.Es war eine prima Zeit mit euch in Marokko…und von uns aus könnten wir uns nach Weffys Arzttermin
      in die Erg Chebbi zurück beamen lassen und dann nehmen wir euch einfach mit !!! Beeilt euch, wir vermissen euch 😢

Kommentare sind geschlossen.