06. 02. 18

Ca. 9 Uhr ging es weiter. Erst fuhren wir die schöne Strecke mit den vielen Palmen wieder zurück, um dann bei Quarzate, weiter in östliche Richtung zu fahren.

Die folgenden Fotos zeigen, durch welch atemberaubende Landschaften wir gefahren sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilweise wurde es richtig stürmisch, so war dann unser erster Stellplatz an einem See gelegen, für uns unpassend, denn wir hatten dort keinen Schutz und wurden vom Wind stark durchgeschüttelt.

Wir fuhren noch ca. 50 km weiter und stehen nun bei einem Berghotel auf einem Campingplatz in EL Kelaa M´Gouna im Vallee Du Dades. Es stehen noch
zwei französische Camper mit auf dem Platz, von dem wir einen fantastischen Blick auf die schneebedeckten Berge haben. Allerdings ist es hier oben auf 1300m,  trotz Sonne , empfindlich kühl. Wir vier setzten uns
also im Womo bei Kaffee und Plätzchen zusammen, um die Route für morgen zu besprechen.

 

Ein Gedanke zu „06. 02. 18“

Kommentare sind geschlossen.