11. 09. 17

Auch heute noch keine Wetterbesserung…..warum haben wir eigentlich ein Wohnmobil? Weil wir doofes Wetter nicht aussitzen müssen und einfach woanders hinfahren können.  Auch wenn uns gesagt wurde, dass es noch  viele schönere Stellen in der Bretagne zu sehen gibt. Bei denen war das Wetter ja auch vielleicht besser. Wir werden weiterfahren.

Wir nehmen Abschied und fahren durch die gesamte Bretagne in südliche Richtung. Das Wetter wurde besser, wir haben das Gefühl, nur an Maisfeldern

vorbeizufahren….

 

 

 

 

Mais, Mais und noch mal Mais….ab und zu Wälder.

 

 

 

 

 

Nach ca. 160 km sind wir wieder am Meer.

Nun stehen wir auf einem Stellplatz nur durch die  Düne vom Atlantik getrennt.

 

 

 

Die Sonne scheint, aber wir haben eine steife Brise.

 

 

 

Trotzdem konnten wir uns in einer geschützten Ecke ein Stündchen in die Sonne setzen. Wir sind zufrieden mit unserer Entscheidung.

Gini auch.