05. 09. 17

Willi war gestern im MRT. Hier war nun deutlich zu erkennen, dass weder Muskeln noch Sehnen verletzt waren. Aber woher die Schmerzen nun letztendlich kamen, die so stark waren, dass er seine Korsikareise unterbrechen musste, weiß man immer noch nicht. Es steht jetzt noch die abschließende Untersuchung am Donnerstag beim Orthopäden aus. Auf jeden Fall waren wir alle erleichtert, denn Willi hatte sich schon im Krankenhaus unterm Messer liegen sehen und den Winter im kalten Deutschland. Wir denken aber alle, dass es auch für ihn und Gudrun bald wieder in den Süden gehen kann, denn seine Schmerzen sind auch schon fast wieder weg. Gudrun machte für uns alle Reibekuchen – auch für die Nachbarn – und so saßen wir bis kurz vor dem Anpfiff des Fußball-Länderspiels draußen und ließen es uns schmecken. @ Gudrun, deine Reibekuchen sind einfach spitzenklasse…..soooo lecker. Danke noch mal dafür.

Heute morgen verabschiedeten wir uns von den beiden und hoffen, sie in 6-7 Wochen gesund und munter auf Coelius wiederzusehen.

Beginn unserer großen Tour

So wie fast immer, beginnt unsere Tour in den Süden in Zell an der Mosel. Auch heute  fuhren wir geradewegs dorthin über die Autobahn bis Kaisersesch und von Cochem immer an der Mosel entlang bis Zell. Es ist hier viel los….überall tummeln sich noch Urlauber….viele Hotelschiffe sind unterwegs…..die Womostellplätze gut gefüllt und bis auf wenige Ausnahmen sind die Gästehäuser alle vermietet. Heute stellten wir uns nur auf den Stellplatz neben dem Erlebnisbad,

 

 

 

 

…….machten einen kurzen Spaziergang bis Kaimt……

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…….und schauten vom Campingstuhl auf die Mosel.

Unterwegs sahen wir schon vereinzelt Winzer auf ihren Traktoren, die ihre gelesenen Trauben nach Hause brachten. Morgen werden mit dem Rad unterwegs sein und beim Winzer Wein einkaufen.  Mal sehen, vielleicht gibt es ja schon Federweißer, den würden wir uns dann zu einem warmen Ziebelkuchen schmecken lassen. MMMHHHH.

 

Wir wollen das Leben genießen, denn wer weiß schon, wieviel Zeit wir noch haben ????!!!!

Ein Gedanke zu „05. 09. 17“

  1. Hallo meine Lieben,
    Gaby Dein letzter Satz vom Beitrag 5.9. ist WUNDERBAR
    das ist die richtige Einstellung!!!!!!!
    Nur so kann man sein Leben genießen und Ihr macht das.
    Genießt jede Minute, die kann Euch keiner mehr nehmen.
    Ich wünsche Euch eine wunderschöne Reise und freu mich
    auf weitere Berichte.
    Drück ganz lieb mein kleines Mäuschen
    Auch lieben Gruß an Weffy.
    Eure Uschi.

Kommentare sind geschlossen.