Fahrt nach Cervo „Stellplatz Aera di Sosta Cerco“

In der Nacht hatte es etwas geregnet und wir waren deshalb aber auch wegen der Wetternachrichten im Fernsehen auf nasses, kaltes Wetter eingestellt. Um so erfreuter waren wir, dass wir den ganzen Tag mit fast blauem Himmel und warmen Temperaturen verwöhnt wurden.

Wir fuhren auch heute so gegen 9 Uhr los – als erstes über die Autobahn dann über die Aurelia SS1 durch die Maremma und den Anfang der Toscana. DSC03119DSC03114  ……ein Stück weiter bei Massa und Carrara sahen wir, wo der

berühmte, wohl auch teure „Carrara – Mamor“ abgebaut wird. DSC03132

Vielleicht könnt Ihr den schiefen Turm von Pisa im Hintergrund erkennen oder wenigstens erahnen – DSC03126 Gabi war mit dem Fotoapparat etwas spät dran.

Und immer wieder diese Ausblicke:

DSC03134Es ging weiter an Genua vorbei, bis wir dann so ca. 14.30 h genug vom Fahren hatten, die Autobahn verließen und Richtung Meer abbogen.DSC03139 DSC03140 Nun stehen wir auf einem Stellplatz nicht weit von San Remo, allerdings etwas abseits vom Meer. Hier machen wir jetzt erst mal Pause. Wir legten uns noch so 2 Stunden zum Sonnen auf den Liegestuhl, nachdem wir uns etwas zu essen gemacht hatten. Gabi kochte heute Salzkartoffeln, Eier in Senfsoße dazu Tomaten-/Gurkensalat.

Erst übermorgen soll es weitergehen.