25. 04. 19

Liebe Leser,
vielleicht für viele unerwartet, möchten wir heute das baldige Ende unseres Blogs “ ineuropaunterwegs “ bekannt geben.

Wir schreiben nun schon seit sechs Jahren über unsere Reisen und unser Leben im Wohnmobil und sind jetzt an einem Punkt angekommen, wo wir meinen: es ist genug.

In den vergangenen Jahren haben sich unsere persönlichen Kontakte bezüglich Familie und den Freunden mehr auf Whatsapp und Facebook verlagert. Das Schreiben im Blog wurde zunehmend zum „Zeitfresser“. Mit dieser Erkenntnis und dem damit verbundenen, unguten Gefühl haben wir die Entscheidung getroffen, aufzuhören.

Uns geht es soweit ganz gut und so werden wir wohl das ein, oder andere Jahr, wie bisher weitermachen.
Zugegeben kam auch schon mal der Gedanke, was wäre, wenn wir wieder in ein Steinhaus ziehen würden? Dann haben wir darüber gesprochen und sehr schnell wurde uns dann wieder bewusst, was für ein schönes, interessantes und vor allem freies Leben wir doch führen.

Solange wir noch Spaß an diesem ungewöhnlichen Lebensstil haben, wollen wir auch nichts daran ändern.

Unser Vertrag läuft noch bis zum
20. Juni 2019.
Bis dahin werden wir uns immer mal wieder hier melden und am besagten Termin sagen wir dann endgültig „Lebe wohl.“

5 Gedanken zu “25. 04. 19

  1. Liebe Gaby, Euer Blog wird mehr sehr fehlen, aber ich verstehe Eure Gründe sehr gut.
    Ich wünsche Euch für die kommenden Jahre noch viele interessante Erlebnisse und Erfahrungen.
    Tschüss
    Wilma

  2. Hallo, Ihr 3. Schade, hab immer gerne mitgelesen ! Wir wünschen Euch noch viele erlebnisreiche Touren und freuen uns, wenn wir auf Coelius zusammen die Winterzeit genießen können !! Ganz liebe Grüße von uns 3, wir hören und sehen uns wieder !!!

    • Hallo ihr lieben, wir freuen uns auch auf unsere gemeinsame Zeit auf Coelius. Diesmal planen wir keine Tour nach Marokko, sondern werden wohl die gesamte Zeit in Spanien bleiben.
      Herzliche Grüße von uns “ dreien“.

  3. Ohje, was wird mir der Blog fehlen. So war er doch fast nun jeden Abend seit Jahren meine Bettlektüre.
    Ich wünsche Ihnen, Frau … und Ihrem Mann eine tolle glückliche und gesunde weitere Zeit und noch viele interessante Touren.
    Ihre ehemalige Schülerin, Marina-Ann G.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.