26. 12. 18

Der 2. Weihnachtstag sollte dann auch unser letzter Tag in Sidi Ifni sein.

Die nächsten Tage werden wir getrennt von unseren Weggefährten verbringen. Während Willem und Christiane noch am Samstag den Kamelmarkt besuchen wollen, treibt es uns noch ein Stück weiter in den Süden – Richtung Westsahara. Wer weiß, ob wir jemals die Gelegenheit bekommen, so weit in den Süden Marokkos zu reisen?

Nächste Woche wollen wir uns dann, auf dem Weg Richtung Zagora wieder treffen und dann zur Erg Chebbi gemeinsam weiterreisen.

Unser Stellplatz von oben fotografiert

Blick ins Hinterland

Strand vor dem Campingplatz

Strandspaziergang

Wellenreiter sind immer hier

Wir gingen bis zur Felsformation

„ das Gesicht“Gegen Abend machten wir schon alles startklar Ver- und Entsorgung, bezahlten den CP ( 8 € incl. Strom, warme Duschen und freies W Lan). Morgen früh soll es zeitig losgehen….schließlich wollen wir noch was von dem Tag haben……