04. 05. 19

Wir haben hier in Dorsten vorerst unsere Arzttermine abgeschlossen. Für Mitte Juni ist dann nur noch mal hier ein Termin für Weffy fällig.
Die Renovierungsarbeiten im Haus unserer Tochter laufen inzwischen auf Hochtouren und Weffy hilft, wo er kann. Gabi passt dann, so wie gestern , auf Frieda auf: Memory spielen, mit Knetgummi „backen „, für Mama draußen Blumen pflücken, dafür eine Vase basteln, 2 Kinderbücher anschauen und besprechen, zwischendurch Früchte, Eis und Kekse Essen, eine Sendung im Kinderkanal anschauen, gemütlich im Bett das Märchen von Schneewittchen erzählt bekommen ……und schwupps  ist es schon wieder 18 Uhr und Frieda wurde wieder abgeholt. Schön war der Oma-Frieda-Nachmittag !

Morgen werden wir unseren “ Wohnsitz “ noch mal kurzzeitig nach Altena/Lüd. verlegen, da Weffy dort noch mal einen Zahnarzttermin hat. Vermutlich werden wir dann dort auch noch mal unseren Sohn treffen, der an Gabis Geburtstagsfeier am 1. Mai aus Krankheitsgründen leider nicht teilnehmen konnte.

Tja, und so geht die Zeit dahin.

Ab und an überlegen wir, wo es uns demnächst hinzieht. Auf alle Fälle wollen wir in kürze mal in die Niederlande. Im letzten Jahr haben wir es nicht geschafft, uns noch mal Amsterdam anzusehen…. Gabi will auch gerne noch mal nach Zandvoort oder überhaupt ans Meer.

Ja – so allmählich kriegen wir wieder Reisefieber……..wozu haben wir denn auch ein Reisemobil 😊 ?