Casa de Fusta im Ebro-Delta

Knappe 90 km sind wir heue morgen gefahren, um auf den Stellplatz bei Amposta ins Ebro-Delta zu kommen. Hier stehen wir neben dem Restaurant und Besucherzentrum „Casa de Fusta“ DSC00833Das Foto zeigt, dass wir hier passend in den Regen kamen und der feuchte, lehmige Boden nicht gerade für Gini geeignet ist. Es war schon eine Dusche fällig, nachdem wir einen kleinen Spaziergang gemacht und uns hier etwas umgeschaut haben. DSC00836Mitten in den Reisfeldern und dem Naturschutzgebiet DSC00847können die Touristen wandern, radfahren, KahnfahrenDSC00841 und den bäuerlichen Betrieb besichtigen DSC00837Da heute die Sonne nicht richtig aus den Wolken kam, machten wir uns einen gemütlichen Nachmittag im Womo. Gut, dass es hier auf dem kostenlosen Stellplatz auch kostenloses Wifi gab, so konnten wir nach Herzenslust surfen. Man musste nur die Telefonnummer des Restaurants als Code eingeben.

Heute Abend werden wir uns das  UEFA Champions League Spiel Barcelona gegen  Leverkusen über das spanische Fernsehen anschauen.

Morgen früh geht es dann wieder ein Stückchen weiter in Richtung Valencia, bei hoffentlich besserem Wetter .