Campingplatz „Bonterra – Park“

Heute war das Wetter wieder toll – 27 Grad und blauer Himmel. Schwimmwetter!!!!!

Aber bevor es ans/ins Wasser ging machten wir erst noch mal eine kleine Radtour. Diesmal schauten wir uns die Stadt Benicassim etwas genauer an. Wir finden, dass es ein schöner Ort ist, mit vielen kleinen Geschäften in ursprünglichen Häusern. Unterwegs fanden wir zufällig einen Camperladen, der auch noch genau den Wasserhahn im Verkauf hatte, den wir benötigten. Weffy hatte das Teil zwar vor einiger Zeit notdürftig reparieren können- war aber nur ein Notbehelf. Nun ist alles wieder so, wie es sein soll.

Momentan tut sich einiges hier auf dem Platz. Viele Camper reisen ab….die, die hier ihren normalen Jahresurlaub verbracht haben. Aber es kommen auch sofort wieder neue, die hier für den Winter reserviert haben. Es fällt auf, dass vor allem Engländer – auch Niederländer und ein paar Dänen und Schweden kommen. Deutsche sind nicht so viele vertreten.

So, gleich wird nur noch ein wenig hergerichtet…….Tappas, Erdnüsse und Oliven auf den Tisch….dazu ein kühles Radler ( oder auch 2….)  –  Hennes muss noch in die richtige Position gestellt werden und dann schauen wir uns das hoffentlich erfolgreiche Spiel von unserem FC  an.